Bilder einer Reise zum Weltcup 2004 in Ruhpolding
vom 12.01.04 - 19.01.04

Seite 1       Seite 2       Seite 3       Seite 4       Seite 5       aktuelle Seite: 6       Seite 7       Seite 8

[zurück zur Übersicht]    [Home]

Sven Fischer wird mit dem "Goldenen Lachs" ausgezeichnet. Eine Würdigung für seine Verdienste um die norwegisch-deutsche Freundschaft.
Heute, am letzten Wettkampftag stehen die Verfolger auf dem Programm.

... auf dem Treppchen stehen wieder einmal bekannte Gesichter: Liv Grete Poiree, Svetlana Ishmouratova und Olga Pyleva

... bei den Herren dominiert wieder Norwegen: Ole Einar Björndalen, Lars Berger und Halvard Hanevold

... es folgen letzte Interviews: Harald v. Knoerzer mit Liv Grete und der "Lehrbub" Hermann Ohletz versucht sich mit Ricco ...

... bevor die Ruhpoldinger "Böllerschützen" mit viel Getösse ...
... das Finale einleiten und damit das Ende derRuhpoldinger Weltcuptage beschließen.
nach oben zurück zu Seite 5 Hier gehts zur nächsten Seite !!